Alternative für Deutschland (AfD), Ortsverband Herrenberg

Alternative für Deutschland (AfD), Ortsverband Herrenberg

Web: https://www.boeblingen.afd-bw.de/ortsverbaende/ovherrenberg

Die Mitglieder des Ortsverbands Herrenberg und Gäu der "Alternative für Deutschland" (AfD) setzen sich dafür ein, dass die Bürger die konservative und patriotische junge Partei als festen Bestandteil der lebendigen Demokratie ansehen und akzeptieren. Dabei liegt der Schwerpunkt besonders auf Themen, die nach Ansicht der AfD von den etablierten Parteien zu lange ignoriert wurden. Ziel ist es, miteinander über eine Politik ins Gespräch zu kommen, die den Bürger mit seinen Sorgen und Nöten ernst nimmt. Zum Ortsverband zählen Bondorf, Mötzingen, Jettingen, Herrenberg, Gäufelden, Nufringen und Deckenpfronn.

 

Treffen im Klosterhof

Verschiedene Veranstaltungen; Termine werden auf der Homepage des Ortsverbands und im Amtsbltt veröffentlicht.


AfD, Foto: Anton Andor (Fotoclub Objektiv)
AfD, Foto: Anton Andor (Fotoclub Objektiv)

Kontakt

Joachim Lauk
joachimlauk(at)googlemail.com

X
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN OV Herrenberg und Gäu

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN OV Herrenberg und Gäu

Web: http://www.gruene-herrenberg.de/

Dem Ortsverband Herrenberg und Gäu von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gehören rund 90 Mitglieder an. Und natürlich ist er im steten Austausch mit den Grünen Gemeinderatsfraktionen von Herrenberg und Gäufelden. Seit den Anfängen des Klosterhofs als Bürger- und Vereinstreff treffen sich Kommunalpolitiker und -politikerinnen sowie (kommunal-)politisch Interessierte regelmäßig in der Bronngasse 13. So nutzt der Ortsverband die Räumlichkeiten für Vorstandssitzungen, bietet dort aber auch öffentliche Veranstaltungen zu politischen und gesellschaftlichen Themen an.

Nicht nur in Wahlkampfzeiten stattet der ein oder andere prominente Grünen-Politiker auf Einladung des Ortsverbandes dem Klosterhof einen Besuch ab, darunter zum Beispiel der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer. Wer bei „den Grünen“ einmal reinschnuppern möchte, ist herzlich eingeladen, bei einer der öffentlichen Veranstaltungen in der Bronngasse 13 vorbeizuschauen. Die Termine werden regelmäßig auf der Homepage oder im Herrenberger Amtsblatt veröffentlicht.

 

Treffen im Klosterhof:

Die Termine für die Vorstandssitzungen, zu denen alle Mitglieder eingeladen sind, sowie Termine für andere Veranstaltungen sind auf der Internetseite des Ortsverbands, im Amtsblatt oder im Gäuboten zu finden. 


Bündnis 90, Hartwig Bazzanella (Fotoclub Objektiv)
Bündnis 90, Hartwig Bazzanella (Fotoclub Objektiv)

Kontakt

BÜNDNIS 90/Die Grünen - Ortsverband Herrenberg und Gäu
jeklund(at)hotmail.de

X
CDU Stadtverband Herrenberg

CDU Stadtverband Herrenberg

Web: http://www.cdu-herrenberg.de/

„Politik vor Ort: menschlich, konservativ, innovativ“ – so lautet das Motto der CDU in Herrenberg und im Gäu. Die Partei bringt sich aktiv in alle Themen der politischen Debatte ein und setzt diese in konkrete Entscheidungen für die Menschen um. Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu aufgerufen, ihre Fragen und Ideen an den Stadtverband zu richten, der diese gerne aufgreift und in die weiteren Gremien trägt. Neben der politischen Arbeit organisiert die CDU in Herrenberg und im Gäu auch zahlreiche Veranstaltungen – beispielsweise den traditionellen Neujahrsempfang in der Alten Turnhalle in Herrenberg, gemeinsam mit der Jungen Union und der Mittelstandsvereinigung MIT. Zudem lädt die CDU – im Klosterhof und an anderen Orten – zu Unions-Stammtischen, Infoständen, der Kommunalpolitischen Schlepperrundfahrt (KPSRF) oder interessanten politischen Themenabenden ein.

Treffen im Klosterhof:

Die Termine der Veranstaltungen sowie weitere politische Informationen sind auf der Homepage des Stadtverbands zu finden: www.cdu-herrenberg.de


CDU Stadtverband, Foto: Ingrid Andor (Fotoclub Objektiv)
CDU Stadtverband, Foto: Ingrid Andor (Fotoclub Objektiv)

Kontakt

Swen Menzel
(Vorsitzender)
Karlstr. 22
71154 Nufringen
0172 722 900 8
kontakt(at)cdu-herrenberg.de

X
FDP - Ortsverband Herrenberg und Gäu

FDP - Ortsverband Herrenberg und Gäu

Web: www.fdp-herrenberg.de

Im Ortsverband Herrenberg und Gäu tauschen sich Mitglieder und Sympathisanten der Freien Demokraten sowie Interessierte über politische Themen, Ziele und Herausforderungen der Region, im Land und im Bund aus und bringen sich so aktiv in die politische Arbeit ein. Der Ortsverband hat sich zum Ziel gesetzt, politisch Interessierte in Herrenberg und Umgebung mit spannenden Vorträgen politisch zu informieren und Diskussionen anzuregen. Hierzu wurde die Vortragsreihe „Quartal Liberal“ aus der Taufe gehoben. Sie findet vierteljährlich – unter anderem im Keller des Klosterhofs – statt und wartet stets mit hochkarätigen Gastrednern auf. Auch zum Neujahrsempfang lädt der Ortsverein der FDP immer wieder gerne in die historischen Gemäuer in der Bronngasse 13 ein. Alle Termine und Veranstaltungen der Freien Demokraten in der Region gibt es im Internet unter www.fdp-herrenberg.de und auf Facebook „FDP Herrenberg und Gäu“. Über den Ortsverband können Bürger zudem mit Fragen und Anregungen an die Mandatsträger der FDP auf Kreis- und Landesebene herantreten.

 

Treffen im Klosterhof:

Die Termine und Veranstaltungen sind auf der Homepage des FDP-Ortsverbands zu finden.


FDP, Foto: privat
FDP, Foto: privat

Kontakt

Andreas Weik
(Enzianstraße 4)
71272 Renningen

andreas.weik(at)fdp-herrenberg.de

X
Frauenliste Herrenberg

Frauenliste Herrenberg

Web: http://www.frauenliste-herrenberg.de/

1994 zog die Frauenliste nach ihrer Gründung gleich mit drei Vertreterinnen in den Gemeinderat ein – heute ist die Frauenliste aus Herrenberg und auch aus dem Klosterhof nicht mehr wegzudenken. Die gesellschaftliche und politische Gleichberechtigung von Frauen und Männern spielt immer noch eine große Rolle.

Die aktiven Frauen der Frauenliste mischen bei allen Themen , die die Gäumetropole bewegen, kräftig mit. Ganz gleich ob Finanzen, Verkehr, Neubaugebiete oder Kitagebühren - die Frauenliste bringt sich ganz im Sinne der „Mitmachstadt“ aktiv in die Entwicklung Herrenbergs ein.

Tradition ist inzwischen der jährlich stattfindende Flohmarkt im Klosterhof. Die Einnahmen werden zur Hälfte für soziale Zwecke gespendet. Auch bei „Spiele ohne Grenzen“, an der Kasse des Open-Air-Kinos oder als Bedienung bei den Ehrungsabenden engagiert sich die Frauenliste und ist beim Equal-Pay-Day im März immer aktiv vertreten. Frauen jeden Alters, die ebenfalls Lust und Interesse haben, die Dinge vor Ort anzupacken und die weibliche Perspektive in die Kommunalpolitik zu bringen, sind herzlich zu den zweiwöchentlichen Treffen der Frauenliste im Klosterhof eingeladen.

Treffen im Klosterhof:

zweiwöchentlich von 20 – 22 Uhr, die Termine werden auf der Webseite der Frauenliste, auf Facebook, im Amtsblatt und im Gäuboten veröffentlicht.

 

 


Frauenliste, Foto: Evi Stubenbord (Fotoclub Stubenbord)
Frauenliste, Foto: Evi Stubenbord (Fotoclub Stubenbord)

Kontakt

Waltraud Frech
Raistinger Str. 2/2
71083 Herrenberg
07032 714 21
kontakt(at)frauenliste-herrenberg.de

X
Freie Wähler Stadtverband Herrenberg e.V.

Freie Wähler Stadtverband Herrenberg e.V.

Web: http://www.freie-waehler-herrenberg.de

Seit Juni 2008 gibt es auch in der Mitmachstadt einen Stadtverband der Freien Wähler. Der Stadtverband versteht sich als die starke, unabhängige kommunalpolitische Kraft, die sich ausschließlich auf kommunaler Ebene engagiert. In Herrenberg sind die Freien Wähler sowohl im Gemeinderat als auch in vier Ortschaftsräten in den Stadtteilen vertreten. Den Klosterhof nutzt die Gruppe bereits seit sehr vielen Jahren für Treffen der verschiedensten Arbeitskreise – beispielsweise aktuell zum Thema „Gelebte Vielfalt“. Besonders das Ambiente und die zentrale Lage des Klosterhofes schätzen die Ehrenamtlichen. Sie sehen dies als ideale Voraussetzung, um sich für Themen der Kommunalpolitik einzusetzen, die gesellschaftliche Entwicklung voranzubringen und die Vereinsarbeit weiterzuentwickeln.

 

Treffen im Klosterhof:

Je nach Bedarf. Ankündigungen im Amtsblatt.


Freie Wähler, Foto: privat
Freie Wähler, Foto: privat

Kontakt

Rainer Braun
(Fuchsweg 6)
71083 Herrenberg

kontakt(at)freie-waehler-herrenberg.de

X
Junge Union Herrenberg & Gäu

Junge Union Herrenberg & Gäu

Die Jugendorganisation der CDU, die Junge Union, ist auch in Herrenberg mit der Ortsgruppe „Herrenberg und Gäu“ aktiv. Diese ist neben der Mitmachstadt noch für die Gemeinden Bondorf, Deckenpfronn, Gäufelden, Jettingen, Nufringen und Mötzingen zuständig. Bei der Jungen Union engagieren sich junge Menschen zwischen 15 und 35 Jahren mit unterschiedlichstem beruflichem und privatem Hintergrund. Darunter befinden sich Schüler, Studenten und Angestellte, aber auch Handwerker, Beamte und Selbstständige. Sie alle vereint der gemeinsame Spaß und das gemeinsame Interesse an Politik und Wirtschaft – frei nach dem Motto „Nicht nur reden, sondern auch handeln!“. Neue Gesichter sind bei der Jungen Union immer herzlich willkommen. Wer Interesse hat, kann einfach unverbindlich bei einem der regelmäßigen Treffen oder einer Veranstaltung vorbeischauen.

 

Treffen im Klosterhof:


JU, Ingrid Andor (Fotoclub Objektiv)
JU, Ingrid Andor (Fotoclub Objektiv)

Kontakt

Junge Union Herrenberg & Gäu
http://www.facebook.com/JU.Herrenberg

X
Jusos Herrenberg & Gäu

Jusos Herrenberg & Gäu

Web: http://www.facebook.com/JusosHerrenberg

Die Jugendorganisation der SPD – die Jungsozialisten (kurz: Jusos) – ist seit 2017 auch in Herrenberg wieder mit einer eigenen regionalen Arbeitsgemeinschaft aktiv. In Ihr kommen junge Politikinteressierte bis 35 – ob SPD-Mitglied oder nicht – aus der Stadt Herrenberg sowie den Gemeinden Aidlingen, Bondorf, Deckenpfronn, Gäufelden, Jettingen, Mötzingen und Nufringen zusammen. Ziel der Juso-AG Herrenberg & Gäu ist es, junge Menschen für Politik zu begeistern und zur Mitarbeit zu bewegen. Ein wichtiger Baustein der Arbeit sind regelmäßige Treffen und Stammtische zu aktuellen Themen. Auch die Organisation verschiedener Veranstaltungen, Ausflüge und Aktionen ist Teil der Juso-Arbeit. Ein großer aktueller Schwerpunkt sind die 2019 anstehenden Kommunalwahlen. Hier wollen sich die Jusos vor allem dafür einsetzen, möglichst viele junge Menschen für eine Kandidatur für die Gemeinde- und Ortschaftsräte zu gewinnen. Darüber hinaus plant die Gruppe einen Spieletag mit Kindern und Jugendlichen in Gäufelden, Gespräche mit Vereinen und Kommunalpolitikern vor Ort sowie Firmenbesuche in der näheren Umgebung.  

 

Treffen im Klosterhof:

Die Jusos Herrenberg & Gäu nutzen den Klosterhof etwa monatlich für Workshops, Sitzungen, Gespräche, Stammtische und Veranstaltungen wie die Jahreshauptversammlung. Die Termine werden auf der Facebook-Seite und auf der Internetseite veröffentlicht.


Jusos, Foto: privat
v.l.: Robin Voss, Jochen Schlotterbeck (stellv. Vorsitzender), Tom Reinartz, Felix Rohde (stellv. Vorsitzender), Jannis Ahlert (stellv. Vorsitzender), Benjamin Merkt (stellv. Vorsitzender), Hannah Koch, Felix Leonhardt und Eren Gürbüz (beide stellv. Vorsitzende) sowie Julia Jacob (Vorsitzende)

Kontakt

Julia Jacob
(Jettinger Straße 14)
71126 Gäufelden
0176 66 67 58 42
julia.jacob1985(at)hotmail.com

X
SPD-Ortsverein Herrenberg

SPD-Ortsverein Herrenberg

Web: http://www.spd-herrenberg.de

Der SPD-Ortsverein Herrenberg wurde 1890 gegründet und nach dem Ende der Nazi-Diktatur 1946 neu belebt. Frei nach den Grundwerten der Partei – Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität – treffen sich die Mitglieder regelmäßig zu politischen Diskussionen, geselligen Veranstaltungen und bringen sich bei verschiedenen Gelegenheiten ins gesellschaftliche Leben Herrenbergs ein. Eine wichtige Aufgabe ist die Unterstützung der SPD-Fraktion im Gemeinderat der Gäumetropole. Zudem finden viele Ideen des Ortsvereins Eingang in die Parteiarbeit auf Kreis-,Landes- und Bundesebene. Bei den Mitgliederversammlungen, oft mit eingeladenen Experten, sind Gäste herzlich willkommen. Die Termine werden in der Presse und auf www.spd-herrenberg.de angekündigt. Politik lebt vom Mitmachen – deshalb freuen sich die Ehrenamtlichen immer über Anfragen, Anregungen und Aktive, die etwas in der Mitmachstadt bewegen und die Arbeit des Ortsvereins und der Gemeinderatsfraktion unterstützen wollen.

Treffen im Klosterhof:

Termine werden in der Presse und auf www.spd-herrenberg.de veröffentlicht.


SPD, Foto: Anton Andor (Fotoclub Objektiv)
SPD, Foto: Anton Andor (Fotoclub Objektiv)

Kontakt

Petra Menzel und Frank Däuber
(Geranienstraße 33)
71083 Herrenberg
07032 95 90 22 5
07032 95 30 66
post(at)daeuber.net

X