Briefmarkentreff als Angebot des Seniorentreffs

Briefmarkentreff als Angebot des Seniorentreffs

Dies ist ein Treffpunkt für Briefmarkensammler, die Briefmarken tauschen und Kontakte pflegen wollen. Ebenso werden Sammlungen bewertet oder über einen möglichen Verkauf beraten.

Leitung: Rolf Renz

 

Treffen im Klosterhof:

2. Dienstagnachmittag im Monat

 


Briefmarkentreff, Foto: Fritz Stoll (Fotoclub Objektiv)
Briefmarkentreff, Foto: Fritz Stoll (Fotoclub Objektiv)

Kontakt

Margit Elsäßer
Bronngasse 13
71083 Herrenberg
07032 220 80
m.elsaesser(at)herrenberg.de

X
Freies Malen als Angebot des Seniorentreffs

Freies Malen als Angebot des Seniorentreffs

In diesem Kurs können eigene Ideen entwickelt, begleitet und umgesetzt werden. Die regelmäßige Besprechung der Werke sowie Natur- und Kunstbetrachtungen unterstützen den individuellen Malprozess.

 

Leitung: Gabriele Pfaus-Schiller

 

Treffen im Klosterhof:

Montagnachmittag, 14-tägig, außer in den Schulferien


Freies Malen, Foto: Jürgen Metz (Fotoclub Objektiv)
Freies Malen, Foto: Jürgen Metz (Fotoclub Objektiv)

Kontakt

Margit Elsäßer
(Bronngasse 13)
71083 Herrenberg
07032 22 08 0
m.elsaesser(at)herrenberg.de

X
Gedächtnistraining als Angebot des Seniorentreffs

Gedächtnistraining als Angebot des Seniorentreffs

Regelmäßiges ganzheitliches Gedächtnis- und Konzentrationstraining unter Beteiligung von Körper, Geist und Seele trägt zur Erhaltung und Steigerung der Gedächtnisleistung bei.

Leitung: Annette Stahl

 

Treffen im Klosterhof:

Donnerstagnachmittag, 14-tägig


Gedächtnistraining, Foto: Fritz Stoll (Fotoclub Objektiv)
Gedächtnistraining, Foto: Fritz Stoll (Fotoclub Objektiv)

Kontakt

Margit Elsäßer
(Bronngasse 13)
71083 Herrenberg
07032 22 08 0
m.elsaesser(at)herrenberg.de

X
Initiative Drittes Lebensalter Herrenberg

Initiative Drittes Lebensalter Herrenberg

Web: http://www.klosterhof.mitmachstadt-herrenberg.de/

An Männer und Frauen „im besten Alter“ richten sich die vielfältigen Angebote der „Initiative Drittes Lebensalter“. Ganz gleich ob Wanderungen in der Gruppe, der gemeinsame Besuch von Kunst- und Kulturveranstaltungen, Beratungen zu den verschiedensten Themen oder praktische Tipps und Tricks zum Umgang mit PC und Smartphone – bei allen Angeboten der ehrenamtlich tätigen Gruppe stehen das Miteinander und die gegenseitige Hilfe und Unterstützung im Fokus. So trägt die Initiative Drittes Lebensalter einen wichtigen Teil dazu bei, Herrenberg auch für die ältere Generation noch lebenswerter zu machen. Die Veranstaltungen der Gruppe sind für Bürger jeden Alters offen. Die Termine werden auf der Klosterhof-Homepage, im Gäubote und im Amtsblatt Herrenberg veröffentlicht.


Treffen im Klosterhof:

regelmäßig, siehe Klosterhof-Homepage, Herrenberg-Homepage

 

Monatsprogramm Mai 2019

  • Mittwoch 08.05.:Spaziergang mit Einkehr                                                                                                                               Treffpunkt: 11 Uhr Tennisplätze Herrenberg                                                                                                                                       Einkehr: Römerhof Gültstein - wir wandern rund um Gültstein

  • Mittwoch 15.05.: Besuch Kunsthalle Tübingen                                                                                                                  

         Ausstellung „Congo Stars“ mit Führung
         Treffpunkt 13:45 Uhr Stadthalle Herrenberg
         wir bilden Fahrgemeinschaften.
         Die Führung beginnt um 15 Uhr
        Für diesen Besuch ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich
       bis spätestens 6. Mai 2019, bei:
       Marianne Foersch, Tel.: 07032 399366
       Mail: m-foersch@t-online.de

 


I3L, Foto: privat
I3L, Foto: privat

Kontakt

Hans-Dieter Neumann
07032 314 76
i3l-herrenberg(at)freenet.de

Kontakt 2

X
Malen am Freitag als Angebot des Seniorentreffs

Malen am Freitag als Angebot des Seniorentreffs

In der Freitagsmalgruppe treffen sich Männer und Frauen, um mit der Künstlerin Heike Renz vorwiegend in Acrylmaltechnik gemeinsam zu malen. Theoretisch geschult wechselt die Künstlerin die Themen im Monatsrhythmus und greift Wünsche der Teilnehmer auf.

Leitung: Heike Renz

 

Treffen im Klosterhof:

Freitagnachmittag, wöchentlich, außer in den Schulferien


Malen am Freitag, Foto: privat
Malen am Freitag, Foto: privat

Kontakt

Margit Elsäßer
(Bronngasse 13)
71083 Herrenberg
07032 22 08 0
m.elsaesser(at)herrenberg.de

X
Schachfreunde als Angebot des Seniorentreffs

Schachfreunde als Angebot des Seniorentreffs

Bei diesem Angebot treffen sich schachbegeisterte Senioren, um in ruhiger Atmosphäre eine Partie Schach zu spielen.

Leitung: Gernot Kuester

 

Treffen im Klosterhof:

Montagnachmittag, wöchentlich


Schachfreunde, Foto: privat
Schachfreunde, Foto: privat

Kontakt

Margit Elsäßer
(Bronngasse 13)
71083 Herrenberg
07032 22 08 0
m.elsaesser(at)herrenberg.de

X
Seniorentreff im Klosterhof

Seniorentreff im Klosterhof

Der städtische Seniorentreff trifft sich regelmäßig im Klosterhof und bietet interessante und abwechslungsreiche Angebote für den Personenkreis 60+. Montag- und Donnerstagnachmittag ist das Café im Klosterhof geöffnet, um bei Kaffee und Kuchen oder einem Getränk den persönlichen Austausch zu pflegen, Spiele zu spielen oder einer Geschichte zu lausche. Parallel zum Cafébetrieb finden weitere Kurse statt.

 

Ausflüge

Einmal im Monat unternimmt der Seniorentreff Ausflüge, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden können – ein besonderer Genuss für alle, die gerne in Gesellschaft hübsche Städtchen, sehenswerte Ausstellungen, interessante Manufakturen usw. erkunden wollen. Und natürlich kommt auch das Einkehren in Gasthäusern und Cafés nicht zu kurz.

Leitung: Karin Bachmann und Maria Musielak
Letzter Mittwoch im Monat, März – Juli und September - November

 

Außerordentliche Veranstaltungen

Im Sommer findet im Außenbereich des Klosterhofs ein Sommerfest statt. Zur Weihnachtszeit wird der Jahresabschluss mit einem heiter besinnlichen Weihnachtsfest gefeiert. In unregelmäßiger Abfolge gehen die Senioren kegeln, schauen Kinofilme auf DVD oder gestalten ein außergewöhnliches Programm wie etwa eine Modenschau.

Das Monatsprogramm des Seniorentreffs wird im Amtsblatt sowie im Gäuboten angekündigt und liegt in gedruckter Form in Gebäuden der Stadt, in Praxen, Apotheken usw. aus.

 


Kontakt

Margit Elsäßer
Bronngasse 13
71083 Herrenberg
07032 22 080
m.elsaesser(at)herrenberg.de

X
Sitzgymnastik als Angebot des Seniorentreffs

Sitzgymnastik als Angebot des Seniorentreffs

In lockerer Atmosphäre und in Straßenkleidung treffen sich Frauen und Männer, um unter fachkundiger Anleitung Gelenke und Muskeln wieder in Schwung zu bringen.

Leitung: Heidemarie Vauth

 

Treffen im Klosterhof:

Montagnachmittag, 14-tägig.


Sitzgymnastik, Foto: Fritz Stoll (Fotoclub Objektiv)
Sitzgymnastik, Foto: Fritz Stoll (Fotoclub Objektiv)

Kontakt

Margit Elsäßer
(Bronngasse 13)
71083 Herrenberg
07032 22 08 0
m.elsaesser(at)herrenberg.de

X
StadtSeniorenRat Herrenberg e.V.

StadtSeniorenRat Herrenberg e.V.

Web: http://www.stadtseniorenrat-herrenberg.de/

Der StadtSeniorenRat versteht sich als Vertreter der Interessen von älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern gegenüber der Politik und Öffentlichkeit. Seit seiner Gründung im Jahr 2005 hat sich das Gremium dafür eingesetzt, die Stadt am Schönbuchrand für Senioren noch lebenswerter zu machen – sei es mit einem Fußverkehrs-Check, einer Untersuchung zur Barrierefreiheit oder mit Kursen zur Bedienung von Fahrkartenautomaten. Besonders erfolgreich sind auch die zahlreichen Projekte, bei denen der Dialog zwischen den Generationen im Fokus steht. Dazu gehört beispielsweise das „Patenschaftsprojekt Schule-Beruf“. Hier finanziert der StadtSeniorenRat zusammen mit der Stadt Herrenberg und einigen Sponsoren eine Koordinierungsstelle, die jedes Jahr 10 - 15 Patenschaften zusammenstellt und betreut. Weitere generationenübergreifende Projekte sind die PC-Partnerschaften zwischen Schülern und Senioren oder die Vorlesepaten in Grundschulen und Kindergärten. Aber auch bei individuellen Problemen bietet der StadtSeniorenRat Unterstützung. Jeden Freitag von 10 bis 12 Uhr stehen die Vorstandsmitglieder in der offenen Sprechstunde im Klosterhof kostenlos mit Rat und Tat zur Seite. Dort ist auch jeder herzlich Willkommen, der Mitglied im Verein werden und bei neuen Ideen wie dem Bürgerbus mitarbeiten möchte.

Bürozeiten im Klosterhof:

Freitags von 10 bis 12 Uhr im 1. Obergeschoss

 


StadtSeniorenRat, Foto: Evi Stubenbord (Fotoclub Objektiv)
StadtSeniorenRat, Foto: Evi Stubenbord (Fotoclub Objektiv)

Kontakt

StadtSeniorenRat Herrenberg e.V.
Bronngasse 13
71083 Herrenberg
07032 917 498
info(at)stadtseniorenrat-herrenberg.de

X
Strickcafé als Angebot des Seniorentreffs

Strickcafé als Angebot des Seniorentreffs

Strickbegeisterte können sich hier inspirieren lassen, neue Muster und Techniken lernen oder in froher Runde plaudern und ganz nebenbei ein vielleicht längst begonnenes Stück fertig stellen.

 

Leitung: In Eigenregie.

 

Treffen im Klosterhof:

Montagnachmittag, 14-tägig.


Strickcafé, Foto: Jürgen Metz (Fotoclub Objektiv)
Strickcafé, Foto: Jürgen Metz (Fotoclub Objektiv)

Kontakt

Margit Elsäßer
(Bronngasse 13)
71083 Herrenberg
07032 22 08 0
m.elsaesser(at)herrenberg.de

X